Zettel:Aby Warburg

Aus Bookpedia

Wechseln zu: Navigation, Suche

Aby Moritz Warburg, 1866 bis 1929, Nachleben der Antike, Ikonographie, Begründer der Bildwissenschaft und der Kulturwissenschaftlichen Bibliothek Warburg, die von seiner Familie, der Bankiersfamilie Warburg finanziert wird. Warburg verzichtet dafür auf sein Erstgeborenenrecht, die Bank zu übernehmen. 1921-194 mit schizophrener Störung im Sanatorium.

Siehe auch

Literatur

Zur Krankengeschichte: Ludwig Binswanger, Die unendliche Heilung: Aby Warburgs Krankengeschichte. Biographie: Ernst H. Gombrich, Aby Warburg. (Gombrich war seit 1936 am Warburg-Institut, 1959-76 Direktor, die Biographie selbst ist jedoch sperrig und geht fast ausschließlich auf die kunsthistorischen Fragen ein, dagegen ein lesenswerter Klassiker: Die Geschichte der Kunst.

Siehe auch: Zettel:Genie, Geist und Wahnsinn

Persönliche Werkzeuge