Die dunkle Seite des Mondes

Aus Bookpedia

Wechseln zu: Navigation, Suche
Daten zum Buch
Deutscher Titel: Die dunkle Seite des Mondes
Autor(en): Martin Suter
Herausgeber:
Erscheinungsort: Zürich
Verlag: Diogenes
Serie:
Erscheinungsjahr: 2001
Seitenanzahl: 315 Seiten
Originaltitel: -
Originalsprache: deutsch
ISBN-10: 3257233019
ISBN-13/

EAN-Code:

Schlagwörter:
Sachgebiete:
Rezensionen
  • URLs zu vorliegenden Rezensionen

Zunächst bestätigt Suter ein paar Klischees über Wirtschaftsanwälte, anschließend über »Freaks« mit Interesse an Räucherstäbchen und psychoaktiven Pilzen. Die beiden Welten vertragen sich erwartungsgemäß nicht, und aus diesem Holzschnitt entwickelt sich eine ebenso spannende wie gewöhnliche Kriminalgeschichte mit wenig überraschendem Ende. Suter kennt eine Menge Pilze und Weine beim Namen, was ihm den Ruf gründlicher Recherche eintrug. Angenehme Unterhaltung.












Persönliche Werkzeuge